Finanzbuchhaltung

Als modernes Unternehmen sollten Sie den gestiegenenen Anforderugen, die ein modernes Rechnungswesen mit sich bringt, gerecht werden. Das "Accounting" Ihres Unternehmens umfasst mehr als die ordnungsgemäße Verbuchung von Belegen.  Lernen Sie die Vorteile einer funktionierenden Buchhaltung zu schätzen.

Die Finanzbuchhaltung ist die Basis für weitere Informationssysteme, die je nach Art und Größe Ihres Unternehmens Bereiche wie Kostenrechnung, Planungswesen oder ein Risikomanagementsystem umfassen können. Dies sind unerlässliche Bestandteile eines funktionierenden "Controllings".

Zuverlässig werden vom Mitarbeiter für Sie erledigt:

  • Kontieren der übergebenen Buchungsbelege
  • Erfassen der Belege über Datev,
  • Berechnung und Erstellung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen sowie elektronische Weiterleitung an das Finanzamt
  • Erstellen von Betriebswirtschaftlichen Auswertungen (Erfolgs- und Liquiditätsrechnung mit Vorjahresvergleich sowie Vergleichsauswertungen mit Unternehmen gleicher Branche und gleicher Größe, sog. Branchenvergleiche)
  • Erstellung eines monatlichen Controlling-Reports Offene-Posten-Buchhaltung (inkl. Mahnwesen und Zahlungsabwicklung)
  • Mahnwesen und
  • Zahlungsverkehr
  • Anlagenbuchführung
  • Steuerberater vereidigter Buchprüfer Werner KuperEinrichtung und Führung eines Kostenrechnungssystems
  • Einführung und Betreuung einer EDV-gestützten Vorort-Lösung beim Mandanten 

Auch Zahlen wollen letzlich "verkauft" werden und sollten daher im Hinblick auf intere und externe Informationsbedürfnisse strukturiert aufbereitet werden. Nur so können sie interne Entscheidungsprozesse optimal vorbereiten und Ihr Unternehmen gegenüber Dritten adäquat präsentieren.

In Abstimmung mit unseren Mandanten erledigen wir diese Arbeiten aber auch gerne vor Ort im Unternehmen.

< Zurück